Beitragsordnung

§ 1 Grundsatz
Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die Beitragsverpflichtungen der Mitglieder, sowie die Gebühren und Umlagen. Sie kann nur durch den Vorstand des Vereins geändert werden.

 

§ 2 Beschlüsse

  1. Der Vorstand beschließt die Höhe des Beitrags.
  2. Die festgesetzten Beträge werden jeweils zum neuen Geschäftsjahr des folgenden Jahres erhoben, in dem der Beschluss gefasst wurde.

 

§ 3 Beiträge

Mitgliedsart                                     Höhe
Fördermitglied                                 30,- p.J.
Schüler (bis 18 Jahre)                         10,- p.J.
Aktives Mitglied                               75,- p.J.  
Senior (ab 65 Jahre)                           10,- p.J.
Firmenmitgliedschaft                           95,- p.J.
Familienmitgliedschaft                         50,- p.J.

 

  1. Für die Beitragshöhe ist der am Fälligkeitstag bestehende Mitgliederstatus maßgebend.
  2. Änderungen der persönlichen Angaben sind unverzüglich mitzuteilen, insbesondere bei Senioren und Schülern.
  3. Der Mitgliedsbeitrag wird durch SEPA-Lastschriften zum 01.07. eines jeden Jahres, oder nach Eintritt im laufenden Geschäftsjahr vom Girokonto abgebucht.
  4. Mitglieder, die bisher nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, entrichten ihre Beiträge ebenfalls bis spätestens 01.07. eines jeden Jahres auf das Beitragskonto des Vereins.

 

§ 4 Eisgeld (1b Mannschaft)

  1. Die Höhe der Gebühren wird vom Vorstand am Anfang des Trainingsjahres festgelegt.

 

§ 5 Datenschutz
Die Beitrags-, Gebühren und Umlagenerhebung erfolgt durch Datenverarbeitung (EDV). Die personengeschützten Daten der Mitglieder werden nach dem Bundesdatengesetz gespeichert.

 

 § 6 Vereinsaustritt

Der Austritt aus dem Verein wird in der Vereinssatzung geregelt.

 

1. Vorstandsvorsitzender                2. Vorstandvorsitzende
Sven Breiter                                               Kerstin Plume